© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Winterliche Temperaturen in Bad Zell im Mühlviertel.
© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Winterliche Temperaturen in Bad Zell im Mühlviertel.
Frau mit dunkler Steppjacke reibt sich in winzterlicher Kälte die Hände.
SucheSuchen
Schließen

Granitpilgern mit kulinarischen Zwischenstopps

Im oberen Mühlviertel begeistert der Granitpilger - Wanderwegdie aktiven Naturliebhaber.90 Kilometer lang führt die Strecke in drei bis vier Tagesetappen durch die charakterstarke, Ruhe ausstrahlende Landschaft des hügeligen Hochlandes Mühlviertel.

Beim Granitpilgern säumen mystische Kraft- und Aussichtsplätze über dem Granit-Urgestein sowie Kirchlein und Marterl aus Stein den Weg. Obendrein erwarten Sie kulinarische Edelsteine – vom legendären Dorfwirtshaus bis zum Drei-Hauben-Restaurant – laden zum Verweilen ein.

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Etappe 1 (ca. 16 km): 
St. Martin – Neuhaus – Kleinzell - Neufelden

 

Sehenswertes am Weg:

  • Erlebniswelt Granit in St. Martin
  • Historischer Stadtplatz von Neufelden mit barocken und zum Teil klassizistischen Fassaden

 

Etappe 2 (ca. 32 km): 
Neufelden – St. Ulrich – St. Peter – Haslach

 

Sehenswertes am Weg:

 

Etappe 3 (ca. 27 km):
H
aslach – Helfenberg – St. Johann am Wimberg

 

Sehenswertes am Weg:

 

Etappe 4 (ca. 19 km): 
St. Johann am Wimberg – Niederwaldkirchen – St. Martin

  • Niederwaldkirchen: Bäckerei Rainer Aumüller  Tel.: 07231 2534-0 

Kontakt & Service

Oberösterreich Tourismus Information
Freistädter Straße 119
4041 Linz

Telefon+43 732 221022
E-Mailinfo@oberoesterreich.at
Webwww.oberoesterreich.at