© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Stefan Mayerhofer: Eine junge Frau steht auf einer Wiese und blickt in die Ferne, im Hintergrund das Ennstal
Eine junge Frau steht auf einer Wiese und blickt in die Ferne, im Hintergrund das Ennstal
Suche
Suchen
Schließen

22. Gasthaus "Zur Neuen Welt"

Gmunden, Oberösterreich, Österreich
Von 1804 bis ca. 1978
Biedermeierhaus
Heute Wohnhaus
 Das am Fuße der Wunderburg liegende 1770 errichtete Haus diente erst seit 1804 als Gasthaus. Es trug den Namen Gasthaus Zur Neuen Welt. 1825 wurde das alte Haus durch einen Neubau im Biedermeierstil ersetzt. Bis zu dessen Schließung ca. 1978 war die Gaststätte am Rande der Altstadt ein beliebtes Vereinslokal. Heute Wohnhaus.

Mehr Informationen finden Sie unter Gmundens Schätze!
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


22. Gasthaus "Zur Neuen Welt"
Herakhstraße 7
4810 Gmunden

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch