Herr in Sportkleidung mit Rucksack steht auf einem Felsen mitten in der Bergwelt der Pyhrn-Priel Region in Oberösterreich. Im Hintergrund schroffe Berge und ein bewölkter Himmel.

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Berge und Almen in Oberösterreich

Magisch ist sie, die Anziehungskraft der Berge und Almen. Jeder Atemzug der duftenden Wälder und blühenden Almwiesen ist ein Genuss. Oberösterreichs Berge und Almen sind Rückzugsort für Menschen, Tiere und Pflanzen. Worte zu finden für all das Schöne fällt manchmal schwer. Wer die Welt hier oben einmal gesehen, gehört, gefühlt und geschmeckt hat, der kommt immer wieder zurück. Gerlinde Kaltenbrunner, Heli Steinmassl und die Almwirtin Martina tragen diese Sehnsucht in sich.

Natürlicher Lebensraum

für Gams und Steinadler

Geschickt und flink im felsigen Gelände sind die Gämse im Nationalpark Kalkalpen. Wer diese einzigartige Wildart in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten möchte, wandert am besten mit dem Nationalpark Jäger ins Gebirge und lauscht den spannenden Gamsgschichtn.

Stets auf der Hut ist die Königin der Alpen vor dem imposanten Steinadler, ist die Gams doch ein begehrter Leckerbissen für den größten Greifvogel der Nördlichen Kalkalpen.

Sie wollen mehr darüber erfahren? Dann buchen Sie die geführte Naturschauspiel-Tour "Im Reich des Steinadlers".

 

 

Foto Bundesforste NP-Betrieb-Kalkalpen: Gamsgeschichten.

Zu Fuß oder mit dem Mountainbike?

Gipfelstürmer und Almwanderer fühlen sich wohl in Oberösterreich. Sanfte Hügel, schroffe Felsen, glasklare Seen und kühlende Wälder - die fünf Wanderdestinationen Oberösterreichs haben viel zu bieten. Unvergessliche Gipfelerlebnisse gibt's sowohl für Wanderer als auch für passionierte Biker. Rund  3.000 Kilometer Mountainbike-Wege führen auf sonnige Berge in schwindelnden Höhen. Sanften Alpintourismus bieten die ursprünglichen Bergorte der Alpine Pearls sowie die Bergsteigerdörfer.

Der ALManach Oberösterreich

Ob zu Fuß, mit dem Rad oder Auto – mit diesem Führer lernen Sie die lohnendsten Almen Oberösterreichs kennen.

Sie erfahren welches Vieh Sie erwartet, auf welche besonderen Naturereignisse Sie sich freuen können.

Zum ALManach

Sichere Almen
10 Verhaltensregeln für den Umgang mit Weidevieh.