©
© Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Landschaft im Mühlviertel
Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel
Suche

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Losenstein

Losenstein, Oberösterreich, Österreich

Losenstein liegt am Fuße des 1180 m hohen Schiefersteins. Die vielen Täler und Höhenrücken mindern die Kraft des Windes und bescheren dem Ort ein mildes, angenehmes Klima.

Die Kirche und die Häuser des Dorfes schmiegen sich in der Enge des Tales nah aneinander und geben dem Ort ein schönes, heimeliges Erscheinungsbild, das ihm den Beinamen "Perle des Ennstales" eingetragen hat!

Die Nähe zum Nationalpark Kalkalpen verspricht ein Landschaftserlebnis besonderer Art und auch mit dem Wandergebiet Hohe Dirn wird ein tolles Naturerlebnisprogramm geboten.
Eine Reise in die handwerkliche und industrielle Vergangenheit lässt sich am Nagelschmiedweg erleben – vorbei an historischen Stätten kommen Sie dabei bis zum verträumt liegenden See des Kesselfalls. Im Brandstätter Hammer, der die weltgrößte Sammlung handgeschmiedeter Nägel beherbergt, können Sie das glühende Eisen selbst bearbeiten. Dieser herrliche Rundwanderweg kann auch mit dem Mountainbike befahren werden.

Das Hallenbad Losenstein bietet von ruhigem Verweilen bis hin zu aktivem Schwimmspaß für jeden das passende Angebot.


Besonderheiten:
* Nagelschmiedeweg und Museum
* Kletter- und Wanderwege
* Reitställe
* Hallenbad mit Dampfbad
* Sauna und Solarium
* Burgruine Losenstein
* Markierte Mountainbikerouten
* Wandergebiet Hohe Dirn - AV-Schutzhütte
* Naturschutzgebiet Klausgraben
* Wanderbare Schlucht
* Tropfsteinhöhle Nixlucke

  • Einwohner: 1.615
  • Fläche: 19 km²
  • Seehöhe (von): 348m
  • Seehöhe (bis): 348m
  • Längengrad: 14.4331257
  • Breitengrad: 47.9255806

Öffentliche Verkehrsmittel:
Die Ennstalbahn verläuft zwischen Linz und Weißenbach-St. Gallen. Details unter www.ooevv.at
Bahnhöfe befinden sich in Ternberg, Trattenbach, Losenstein, Reichraming, Großraming, Küpfern, Kastenreith, Kleinreifling und Weißenbach-St. Gallen.
                                            
Anreise mit dem PKW:
Von Salzburg/Linz: A1 Autobahnausfahrt Enns-Steyr > B115 ins Ennstal
Von Wien: A1 Autobahnausfahrt Haag > B42 > B122 > B115 ins Ennstal
Von Passau: A8 Passau > Wels > A1 bis Autobahnausfahrt Enns-Steyr > B115 ins Ennstal
Von Graz: A9 Pyhrnautobahn > Autobahnausfahrt Klaus > Grünburg > ins Ennstal


Die Lage der Unterkünfte ersehen Sie auf Schautafeln im Zentrum/neben der Trafik Reibnegger und am Bahnhof gegenüber Familiengasthof Blasl.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise

Kontakt & Service


Losenstein
Gemeinde Losenstein
Eisenstraße 45
4460 Losenstein

+43 43 6000
+43 7255 6000 - 20
gemeinde@losenstein.ooe.gv.at
www.losenstein.at
http://www.losenstein.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

powered by TOURDATA