Unterkunft buchen

Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Gesamtpreis:
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Urlaub nach Drehbuch

Auf Originalschauplätzen bekannter Filmproduktionen unterwegs sein und sich von den Besonderheiten des Landes faszinieren lassen. Oberösterreich ist um den Dreh anders - und vielleicht gerade deswegen Heimat weltbekannter Filme wie "Schlosshotel Orth", "Im Weißen Rössl am Wolfgangsee" oder "Sound of Music".

Drehorte

Wo legt die Ermittlergruppe aus der populären Krimiserie SOKO Donau den Kriminellen das Handwerk? Wo liefern sich Clint Eastwood und Richard Burton im Film "Agenten sterben einsam" ihre Duelle? Wo liegt die Praxis der Landärztin wirklich? Eindrücke und Einblicke in Filmproduktionen und deren Schauplätze.

Zu den Drehorten

Aktuelle Filme

Für alle Cineasten, die wissen wollen, welche Filme in Kürze gedreht werden bzw. vor kurzem gedreht wurden und demnächst im Kino oder Fernsehen zu sehen sind - hier ist der Überblick dazu und die ein oder andere Geschichte vom Set.

Zu den Filmen

Film-Festivals

Oberösterreich ist Filmkulisse und gleichzeitig ein Land der Filmfestivals. Jede dieser Veranstaltungen pflegt ihren eigenen Schwerpunkt - vom europäischen Autorenkino über den modernen Heimatfilm bis hin zu Filmen junger Filmschaffender.

Zu den Festivals

TV-Tipp: AUFGETISCHT im Mühlviertel

Ausstrahlung am 27. April 2018 um 12:30 Uhr auf ORF III

Die Sendereihe AUFGETISCHT ist eine hochwertige ORF-Kulturdokumentation, die Regionen und ihre Menschen in Österreich porträtiert. Insgesamt 9 Staffeln wurden in den letzten Jahren gedreht, davon acht Folgen in Oberösterreich. Eine der letzten Produktionen rückt nun das Mühlviertel, deren Menschen und außergewöhnliche Geschichten in den Fokus.

Infos zu AUFGETISCHT

Was erwartet Sie bei AUFGETISCHT im Mühlviertel?

Gedreht wurde unter anderem in Freistadt, Haslach, Neufelden, Windhaag bei Freistadt, Hirschbach und St. Martin im Mühlkreis. So zeigt zum Beispiel Bildhauer Gerhard Eilmsteiner in Windhaag bei Freistadt, wie aus alten Steinen und Gegenständen Neues geschaffen wird. Markus Thaller, Braumeister der Privatbrauerei Hofstetten, entführt in die Welt des Bierbrauens in einer alten Landhausbrauerei und Hopfenbauer Josef Reiter lässt bei der Ernte über die Schulter schauen. Im Kulturwirtshaus Pammer in Hirschbach tischt die Wirtin in traditionellem Ambiente typisch Mühlviertler Speckknödel auf. Weiter geht die Begegnungsreise nach Neufelden zum Konzeptkünstler Joachim Eckl, der in seinem Atelier HEIM.ART Installationen aus alltäglichen Gegenständen entwickelt. Nur unweit davon kochen im 3-Hauben-Gourmet-Restaurant Mühltalhof Helmut und Philip Rachinger auf und zaubern kulinarische Besonderheiten auf den Teller.

Im Gespräch mit…

Was mögen Schauspielerinnen und Schauspieler bei den Dreharbeiten in Oberösterreich ganz besonders? Welche Orte unseres Landes bleiben ihnen ewig in Erinnerung? Und wie denken sie über die Oberösterreicher? Wir haben sie befragt. Lesen Sie hier die Interviews.

Hände hoch im Mühlviertel

Das Komissarinnen-Duo ermittelt

Die oberösterreichischen Schauspielerinnen Miriam Fussenegger und Maria Hofstätter drehten im Sommer 2017 eine weitere Folge des Landkrimis im oberen Mühlviertel und in Molln.

Gemeinsam mit Kollegen wie Josef Hader oder Fritz Karl standen sie rund vier Wochen in ihrer Heimat vor der Kamera.

Wir trafen die sympathischen Künstlerinnen in Windhaag bei Freistadt zum Interview.