Suche

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Adventmärkte, Advent- und Weihnachtsveranstaltungen in Oberösterreich

Advent ist die stimmungsvollste Zeit in Oberösterreich, wo Bräuche ganz groß geschrieben werden. Hier finden Sie  alle Veranstaltungen der Adventzeit: Martinsfeste, Adventmärkte, Krampusumzüge, Krippenausstellungen, Adventblasen, Adventsingen... alles auf einen Blick.

Haben Adventmärkte in Zeiten von Corona geöffnet?

Weihnachtsmärkte können öffnen und werden dazu ein den lokalen Gegebenheiten angepasstes Präventionskonzept vorlegen. Dieses regelt dann zum Beispiel die Pläne zur Regulierung der Besucherzahl. Auch ausreichend Abstände zwischen den Ständen müssen gewährleistet sein, außerdem werden Sicherheits- und Hygienemaßnahmen für Personal und Gäste erarbeitet. Generell gilt: Ein Meter Abstand zu Personen aus anderen Haushalten und wenn nicht gerade konsumiert wird, ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Konsumation darf nicht in unmittelbarer Nähe zur Ausgabestelle erfolgen und indoor nur im Sitzen. Sperrstunde ist analog zur Gastronomie spätestens um 1:00 Uhr Früh. 

Advent- und Weihnachtsveranstaltungen

Suche

Wir haben für die Suchanfrage leider kein passendes Ergebnis gefunden. Bitte verändern Sie die Filterfunktionen!

Ergebnisse werden gesucht ...

Alles was man über Advent wissen muss

 

  1. Was ist Advent?
    Advent ist die Zeit vor Weihnachten, genau gesagt, die vier Wochen vor dem 24. Dezember. In dieser Zeit bereiten sich die Christen auf die Geburt Jesu vor. Daher kommt auch das Wort "Advent", das aus dem Lateinischen stammt und "Ankunft" bedeutet.  
     
  2. Was ist ein Adventkranz?
    Das ist ein aus Nadelbaum-Zweigen gebundener Kranz. Auf dem Adventkranz der Katholiken werden 4 Kerzen befestigt. Jeden Adventsonntag darf eine neue Kerze angezündet werden. Bei manchen Familien ist es Brauch, für den Adventskranz drei violette Kerzen und eine rosafarbene zu verwenden. Die rosa Kerze wird am dritten Adventsonntag, dem Sonntag Gaudete angezündet. Der Adventkranz der Evangelischen hat 24 Kerzen – 20 kleine und 4 große für die Adventsonntage. Meist werden Adventkränze mit kleinen Zapfen, Nüssen Zieräpfeln oder mit funkelnden kleinen Kugeln und Engeln sowie Schleifen verziert.
     
  3. Was ist ein Adventkalender?
    Ein Adventkalender hat 24 Fenster, die von 1 bis 24 durchnummeriert sind. Jeden Tag von 1. bis 24. Dezember wird ein Fenster geöffnet. Man behält so den Überblick, wie viele Tage es noch bis zum Weihnachtsfest am 24. Dezember sind. Adventkalender gibt es in sehr vielen verschiedenen Variationen. Vom Adventkalender aus Karton zum Aufhängen mit zu öffnenden Fenstern hinter denen sich süße Füllungen verbergen bis hin zum Dorfplatz, an dem jeden Tag ein dekoriertes Fenster erleuchtet wird, so wie in Steinbach an der Steyr.
     
  4. Was ist ein Adventmarkt?
    Auch Adventsmarkt, Weihnachtsmarkt oder Christkindlmarkt genannt. Manche Adventmärkte finden an nur einem Tag statt, andere wiederum dauern über ein Monat lang. So unterschiedlich die Dauer verschiedener Märkte ist, so unterschiedlich sind auch die Termine – sie finden im Zeitraum zwischen Mitte November und dem Jahreswechsel statt. Bei einem Adventmarkt dürfen Kekse, traditionelles, winterliches und weihnachtliches Kunsthandwerk, Punsch und Glühwein nicht fehlen. Oftmals gibt es auch musikalische Darbietungen.
     
  5. Wann ist der Advent 2020?
    Von Sonntag, 29. November bis Donnerstag, den 24. Dezember 2020
     
  6. Wann ist der erste Adventsonntag 2020?
    Am 29. November 2020
     
  7. Wann ist der erste Adventsonntag 2021?
    Am 28. November 2021
     
  8. Wann ist der erste Adventsonntag 2022?
    Am 27. November 2022
     
  9. Wann ist der erste Adventsonntag 2023?
    Am 3. Dezember 2022