©
© Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Moritz Ablinger: Bergpanorama auf der Wurzeralm in Spital am Pyhrn
Bergpanorama auf der Wurzeralm in Spital am Pyhrn
Suche

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Sanfter Winter in Oberösterreich

Es muss nicht immer Piste oder Loipe sein. In Oberösterreich bietet die weiße Pracht noch viel mehr Winterfreuden: Ob Winterwanderwege, Rodelbahnen,  Skitouren, Schneeschuhwanderungen, Eislaufplätze oder Eisstockbahnen. Tauchen Sie ein in die Winterwunderwelt Oberösterreich!

Urlaub in Zeiten von Corona.
So geht Ski- und Winterurlaub.

Skitouren gehen in Oberösterreich

Skitouren gehen - das ist die pure Freiheit im Pulverschnee. Wundervolle Anstiege abseits der Hektik und traumhafte Abfahrten. Erleben Sie magische Winterlandschaften, genießen Sie die Stille und die atemberaubenden Ausblicke.

©
© Foto: iStock: Schlitten im Schnee
Holzschlitten steckt im tiefen Schnee vor einem Wald

Rodeln in Bad Goisern

Rodeln in Oberösterreich

Es ist eine lustige Abwechslung in einem Skiurlaub, aber auch als geselliger Ausflug mit Familie, Freunden oder Kollegen ist es im Winter beliebt: Rodeln in Oberösterreich. Sobald Oberöstereich mit Schnee bedeckt ist, startet die Schlittensaison.

Bad Goisern ist beispielsweise das Mekka des Rodelsports im Salzkammergut. Hier gingen schon die Weltmeisterschaften der Naturbahnrodler über die Bühne. Die Trockentannrodelbahn, die teilweise nachts beleuchtet ist, gehört zu den Highlights für Rodler. Gerodelt wird auch in der Region Pyhrn-Priel im Südosten Oberösterreichs. Hier bietet sich die mehr als 1 km lange Naturrodelbahn Zottensberg in Rosenau am Hengstpass an. Die Flutlichtanlage garantiert Rodelspaß bis in die Nacht hinein.

Eisstockschießen und Eislaufen

In Oberösterreich laden im Winter zugefrorere Seen und Flüsse nicht nur kleine Eisläuferinnen und Eisläufer ein, ihre Runden zu ziehen. Die Bewegung an der frischen Luft und der Balanceakt auf der spiegelglatten Fläche sorgen für vergnügliche Stunden. 

Gemütlich und lustig ist auch eine Eisstockpartie mit Freunden, Familie oder Kollegen. Meist gibt's dazu wärmenden Glühwein als Zielwasser:) 

©
© Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/David Lugmayr: Reiten im Winter in Oberösterreich
Reiten im Winter in Oberösterreich

Reiten im Winter.
Freiheit spüren.

Winterreiten

Im Galopp durch die Winterlandschaft.

Erkunden Sie hoch zu Ross die tief verschneiten Landschaften in Oberösterreich und tauchen Sie in die Stille des Winters an.

Hier finden Sie Urlaubspauschalen für Pferdefreunde.