Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Naturparadies Donau

Die Donau ist der zweitlängste Fluss Europas und kommt von seinem Ursprung im Schwarzwald in Deutschland bis zu seiner Mündung im Schwarzen Meer in zehn Ländern vorbei. Das macht ihm weltweit kein anderer Fluss nach. Auf seinem langen Weg durch den Kontinent durquert er auch das Bundesland Oberösterreich. Wir zeigen Ihnen hier die Schönheiten dieses außergewöhnlichen Naturraumes, der durch die majestätische Donau geprägt ist und auf welch' unterschiedlichen Arten Sie diesen erleben können.

Die Donau in Oberöstereich sportlich entdecken

Die Donau bietet sich wunderbar an, und sich sportlich zu betätigen und dabei die Natur zu genießen. Ob per Rad am Donauradweg oder zu Fuß am Donausteig - entdecken Sie das bewegende Naturparadies Donau!

Der Donauradweg

330 Kilometer lang ist die klassische Route des Donauradwegs von Passau nach Wien. Dabei führt die Tour auch quer durch Oberösterreich und mitten durch die Landeshauptstadt Linz.

Auf dem Weg wechseln sich Kultur- und Naturlandschaften ab. Burgen, Schlösser, Ruinen und Klöster säumen den Radweg entlang des majestätischen Flusses.

Zahlreiche Hotels, Gasthöfe und Pensionen sowie Gasthäuser und Cafés entlang der Strecke sorgen für das leibliche Wohl und eine angenehme Nachtruhe.

Mehr zum Donauradweg
Ein Pärchen in Sportdress bei einer Radpause am Donauradweg in Oberösterreich: die Radfahrerin sitzt am Holzzaun, der den Radweg von der Donau abgrenzt, der Radfahrer klettert über den Zaun und das Rad ist am Zaun angelehnt

Radtour am Donauradweg

Play

Der Donausteig

Der Donausteig quer durch das bayerisch-oberösterreichische Donautal von Passau nach Grein bietet 450 Kilometer Wanderwege an beiden Donauufern und 40 Runden ins Hinterland.

Mystische Sagen sind Ihre Wegbegleiter, genauso wie verwunschene Burgen und herrschaftliche Schlösser. Perfektes Informations- und Kartenmaterial, GPS-Daten sowie eine praktische App sorgen für eine gute Planung und stressfreie Wandertage.

Und herzliche Gastgeber sowie gepflegte Gastronomiebetriebe machen Ihren Wanderurlaub an der Donau zu einem unvergesslichen Naturerlebnis.

Mehr zum Donausteig
Rast bei der Schlögener Donauschlinge am Donausteig

Unterwegs am Donausteig

Play

3 ganz besondere Naturschönheiten an der Donau

Wir haben für Sie 3 ganz besondere Tipps für unvergessliche Naturerlebnisse an der Donau: Eine Schlinge, eine Schucht und eine Klamm.

Die Donauschlinge in Schlögen

In Haibach ob der Donau dreht die Donau eine Kurve. Die beste Aussicht auf die Donauschlinge hat man vom Aussichtspunkt Schlögener Blick.

Die Wolfsschlucht

In Bad Kreuzen findet man diese faszinierende Schlucht mit ihren Wasserfällen, Felsen, Blockburgen und Grotten.

Die Stillensteinklamm

Wasserfälle, kleine Kaskaden und ein mächtiger, überhängender Fels sind die Begleiter bei einer Wanderung duch die Stillensteinklamm in Grein.

Die Naturschutzgebiete an der Donau in Oberöstereich

Diese Gebiete an der Donau in Oberösterreich sind ganz besonders schützenswert. Seltene oder gar bedrohte Tier- und Pflanzenarten finden hier im Donauraum noch die intakte Natur, die sie zum Leben brauchen.

Schutzgebiet Oberes Donautal

Schutzgebiet Oberes Donau- und Aschachtal

Naturschutzgebiet Rannatal

Vogelschutzgebiet Oberes Donautal

Naturschutzgebiet Schloss Neuhaus

Naturschutzgebiet Pesenbachtal

Schutzgebiet Traun-Donau-Auen

Schutzgebiet Machland Nord

Naturschutzgebiet Kleines Kößlbachtal