©
© Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Kulinarik und Genießen in Oberösterreich
Kulinarik und Genießen in Oberösterreich
Suche

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Boeuf Stroganoff mit Spätzle, frischem Spargel und Brokkoli

Nur wenige Schritte von den Top-Sehenswürdigkeiten in St. Wolfgang treffen Sie auf österreichische Schmankerl und saisonale Spezialitäten in heimelig - uriger Atmosphäre. Die Dorfalm zu St. Wolfgang mit riesiger Sonnenterrasse  lädt Sie inmitten vom Ortszentrum von St. Wolfgang zum Verweilen ein.

In der Dorfalm-Küche schwingt Matthias Kesinovic den Kochlöffel. Er legt dabei großen Wert auf hohe Qualität und Frische von Fleisch und Beilagen. Gäste finden auf der Dorfalm-Speisekarte altbekannte  kulinarische Klassiker.  Das Rezept zu einem dieser Klassiker hat uns Koch Matthias Kesinovic verraten: Boeuf Stroganoff mit handgemachten Spätzle, frischem Spargel und Brokkoli.

©
© Foto: Dorfalm zu St. Wolfgang: Koch Matthias Kesinovic
Koch Matthias Kesinovic von der Dorfalm in St. Wolfgang
©
© Foto: Dorfalm zu St. Wolfgang: Boeuf Stroganoff
Boeuf Stroganoff mit Spätzle, frischem Spargel und Brokkoli

Menge

Für 4 Personen

Zeit

20 min. Vorbereitung

35 min. Zubereitung

Kalorien

355 Kcal

Zutaten

Boeuff Stroganoff:

  • 640 g Rinderfiletspitzen
  • 50 g Schinkenstreifen
  • 100 g Champions
  • 1 Zwiebel
  • 50 g Paprikastreifen
  • 4 Essiggurken
  • Schuss Weinbrand
  • 1 EL Paprikapulver
  • 1/4 l Kalbsjus
  • 1/8 l Sahne
  • Salz und Pfeffer
  • Rosmarinzweig

Spätzle:

  • 300 g Mehl
  • 2 Eier
  • 150 g Wasser
  • 60 g Milch
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Muskatnuss, gemahlen
  • Butter zum Schwenken

Zubereitung

Boeuf Stroganoff:

In Olivenöl gehackte Zwiebel anschwitzen, Champignons in Scheiben und Paprika in kleinen Stücken dazugeben, mit Paprikapulver paprizieren und mit einem Schuss Weinbrand und Kalbsjus ablöschen.

Sahne dazu gießen, Schinken in dünnen Streifen, Essiggurken in kleinen Stücken dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Rinderfiletstreifen in gleichgroßen Stücken, medium braten und mit der Sauce aufgießen - Rosmarinzweig zur Dekoration.
 

Spätzle:

Das Mehl mit den Eiern, 1 TL Salz in der Küchenmaschine oder in einer Schüssel vermengen.

In einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen.

Den Spätzlehobel kurz in das Wasser tauchen, den Teig einfüllen und die Spätzle in das siedende Wasser hobeln.

Wenn die Spätzle an die Oberfläche steigen, einmal kurz aufkochen lassen.

Mit dem Schaumlöffel herausheben und in einer Pfanne mit Butter, Salz und Muskatnuss abschmecken.


Mit frischen regionalen Produkten kocht es sich am besten.

Noch mehr Kulinarikinfos, gratis Kataloge, Urlaubsideen, Freizeittipps, Reiseangebote und vieles mehr...
Abonnieren Sie den kostenlosen Oberösterreich Reise- und Freizeit-Newsletter!

Kulinarische Geschichten aus Oberösterreich lesen