© Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Kulinarik und Genießen in Oberösterreich
Kulinarik und Genießen in Oberösterreich

Cremige Petersiliensuppe mit Ravioli

Im Wohlfühlhotel Goiserer Mühle am Kurpark in Bad Goisern wird  ausschließlich mit natürlichen Produkten und Lebensmitteln von den umliegenden Bauern und Produzenten gekocht. Je nach Jahreszeiten verarbeitet wird genau das, was gerade wächst, weil es in dieser Zeit einfach am besten schmeckt. Selbstgemacht werden auch die Nudeln für die Pasta, wie etwa die herrlichen Ravioli für die cremige Petersiliensuppe.

© Foto: Wohlfühlhotel Goiserer Mühle: Cremige Petersiliensuppe mit Ravioli
Cremige Petersiliensuppe mit Ravioli

Menge

Für 4 Personen

Zeit

60 min. Vorbereitung
15 min. Zubereitung

Zutaten

Für die Suppe:

  • 200 g Petersilienwurzel
  • 100 g Sellerie
  • ½ Zwiebel
  • etwas Sonnenblumenöl
  • 50 ml 8er Öl vom Fandler
  • 1 Bund Petersilie
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Für den Ravioli:

  • 300 g griffiges Mehl
  • 4 cl Sonnenblumenöl
  • 8 ml Wasser
  • 80 ml roter Rübensaft
  • 1 rote Rübe

Zubereitung

Zubereitung Suppe:
Petersilienwurzel und Sellerie gut waschen und schälen, die gewaschenen Schalen mit 0,75 ml kaltem Wasser bedecken und einmal aufkochen lassen =  Gemüsefond.

Zwiebel schälen und in 2 cm große Stücke schneiden.

Petersilienwurzel und Sellerie ebenfalls in 3 cm große Stücke schneiden und mit der Zwiebel in einem Topf mit etwas Sonnenblumenöl hell anschwitzen. Mit dem Gemüsefond aufgießen und köcheln lassen bis das Gemüse weich ist.

Anschließend mit dem Stabmixer pürieren und mit Salz, Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

Petersilie und 8er Fandleröl ebenfalls pürieren.

Alles vermischen und nochmals aufmixen (Suppe soll nicht mehr aufkochen).

 

Zubereitung Ravioli:
Rote Rübe waschen, kochen, schälen und fein hacken, mit Salz und Pfeffer würzen und kühl stellen.

Mehl mit etwas Öl, Rote Rübensaft und Wasser zu einem glatten Teig verrühren. Den Nudelteig dünn ausrollen, in der Mitte halbieren.

Auf einer Hälfte des Nudelteiges in zirka 6 cm Abstand je einen Esslöffel von der Rote Rübenfülle geben. Die zweite Hälfte des Nudelteiges darüberlegen und mit einem Ausstecher ausstechen.

Die Ravioli in gut gesalzenen Wasser zirka 3 Minuten ziehen lassen.

Noch mehr Kulinarikinfos, gratis Kataloge, Urlaubsideen, Freizeittipps, Reiseangebote und vieles mehr...
Abonnieren Sie den kostenlosen Oberösterreich Reise- und Freizeit-Newsletter!

Kulinarische Geschichten aus Oberösterreich lesen