©
© Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Kulinarik und Genießen in Oberösterreich
Kulinarik und Genießen in Oberösterreich

Hirschknödel

Der gemütliche Ausflugsgasthof Kleefeld in Strobl am Wolfgangsee befindet sich mitten in den Bergen, umrandet von einem eigenen Wildtierpark mit Streichelzoo und vielen Wanderwegen. Der Familienbetrieb wird in dritter Generation von Wolfgang Fürst geführt, der selbst das Zepter in der Küche in der Hand hält.

Seinen Gästen zaubert der leidenschaftliche Koch gerne fangfrischen Fisch wie Forelle oder Lachsforelle aus den hauseigenen Fischteichen auf den Teller. Wildgerichte stammen von Wildbret aus den umliegenden Jagdrevieren.  Eine Spezialität des Hauses sind die herrlichen Hirschknödel, die Wolfgang Fürst für uns gekocht hat. Hier das Rezept zum Nachkochen.

©
© Foto: Gasthof Kleefeld: Wolfgang Fürst vom Gasthof Kleefeld in der Küche
Wolfgang Fürst vom Gasthof Kleefeld in der Küche
©
© Foto: Gasthof Kleefeld: Hirschknödel
Hirschknödel vom Gasthof Kleefeld

Menge

4 Portionen (12 Knödel)

Zeit

120 min. Vorbereitung
10 min. Zubereitung

Zutaten

Teig:

  • 250 g Topfen
  • 60 g Butter
  • 180 g Mehl glatt
  • 1 Ei
  • Salz

Fülle:

  • 200 g faschiertes Wildfleisch
  • 50 g Speck
  • 1 Zwiebel
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 2 EL Öl
  • Salz, Pfeffer, Majoran, Petersilie

Zubereitung

Teig:
Für den Teig alle Zutaten verkneten und ½ Stunde kühl rasten lassen.

 

Fülle:
Wildfaschiertes mit Speck, Zwiebel und Knoblauch gut rösten. Nach Geschmack würzen und aus der Masse kleine Knödel formen.

 

Vom Teig Scheiben abschneiden, mit der Fleischknödel füllen und die Ränder gut verschließen und zu Knödeln drehen.

In kochendem Salzwasser 10 Minuten ziehen lassen. Einfach nur mit Butter, mit frischen Salaten oder deftiger mit eine Steinpilzsauce servieren.

Noch mehr Kulinarikinfos, gratis Kataloge, Urlaubsideen, Freizeittipps, Reiseangebote und vieles mehr...
Abonnieren Sie den kostenlosen Oberösterreich Reise- und Freizeit-Newsletter!

Kulinarische Geschichten aus Oberösterreich lesen