©
© Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Kulinarik und Genießen in Oberösterreich
Kulinarik und Genießen in Oberösterreich
Suche

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Kürbisparfait mit Kernöl, Schlagobers und Kürbiskrokant

Kürbis einmal anders. Anneliese Hitzl kocht im Wirtshaus "Zur Westbahn" in Oberhofen am Irrsee mit Leib und Seele und vor allem am liebsten mit regionalen und saisonalen Zutaten. Der Kürbis für dieses Rezept kommt natürlich aus dem MondseeLand.

©
© Foto: TVB Mondsee-Irrsee/Alexandra Fazan Fotografie: Anneliese Hitzl vom Wirtshaus zur Westbahn
Anneliese Hitzl vom Wirtshaus zur Westbahn
©
© Foto: TVB Mondsee-Irrsee/Alexandra Fazan Fotografie: Kürbisparfait vom Wirtshaus zur Westbahn
Kürbisparfait vom Wirtshaus zur Westbahn

Zutaten

  • 250 g Hokkaido-Kürbis
  • 70 ml Orangensaft
  • 30 ml Zitronensaft + Schale einer halben Bio-Zitrone
  • 60 g Honig
  • Mark aus einer Vanilleschote
  • 100 ml Milch
  • 2 Eier
  • 250 ml Schlagobers
  • 125 ml Schlagobers (geschlagen)
  • 80 g Kristallzucker
  • 40 g Kürbiskerne

Zubereitung

Parfait:

Für das Parfait Förmchen vorbereiten. Kürbis in 0,5 cm große Stücke schneiden. Orangensaft und Zitronensaft mit Zitronenschale, Honig und dem Vanillemark aufkochen. Kürbis zugeben und unter Rühren köcheln, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Kürbis umfüllen und auskühlen lassen. Mit dem Pürierstab oder Mixer fein mixen.

Milch mit 40 g Zucker aufkochen. Eier cremig rühren und anschließend mit der heißen Milch verrühren. Eiermilch wieder in das Kochgefäß gießen und unter Rühren erhitzen bis sie cremig ist. Kürbis einrühren und die Mischung abkühlen lassen. Obers schlagen und unterheben. Masse in Förmchen oder Form füllen. Mit Frischhaltefolie abdecken und zum Gefrieren für ca. 8 Stunden in das Tiefkühlfach stellen.

 

Krokant

Für den Krokant Backblech mit Backpapier belegen. 40 g Zucker in einer Pfanne karamellisieren lassen, anschließend die Kürbiskerne einrühren. Mischung auf das Blech leeren und auskühlen lassen. Krokant grob hacken.

 

Anrichten:

Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen. Parfaits auf Teller oder Glas stürzen, mit Kernöl, Schlagobers und Krokant servieren.

Noch mehr Kulinarikinfos, gratis Kataloge, Urlaubsideen, Freizeittipps, Reiseangebote und vieles mehr...
Abonnieren Sie den kostenlosen Oberösterreich Reise- und Freizeit-Newsletter!