© Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Kulinarik und Genießen in Oberösterreich
Kulinarik und Genießen in Oberösterreich

Zimtschnecken

Stefanie Greiner aus Ried im Innkreis ist gelernte Drogistin. Nachdem sie 4 Jahre in einem Möbelhaus gearbeitet hat, hat sie schließlich auf ihr Herz gehört, alles hingeschmissen und die Konditormeisterprüfung gemacht.

Mit ihrem eigenen kleinen Unternehmen namens "Meine kleine Sünde" verwirklicht Stefanie mit ganz viel Liebe die Tortenträume ihrer Kundinnen und Kunden. Für uns serviert sie Zimtschnecken - hier ihr Rezept.


Kleine Sünden sind die Würze unseres Lebens. Fein dosiert genossen, öffnen sie uns den Weg zu Freude, Glück und Zufriedenheit.
© Foto: Meine kleine Sünde: Stefanie Greiner
Portrait der Konditormeisterin Stefanie Greiner
© Foto: Meine kleine Sünde: Zimtschnecken
3 Zimtschnecken mit Hagelzucker und Zuckerguss; Zimtstangen als Deko;

Zutaten

Für den Teig:

  • 400 g Mehl
  • 1 Pkg. Vanille Pudding Pulver
  • 1 Pkg. Trockengerm
  • 300 ml Milch
  • 2-3 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 60 g Butter

Für die Füllung:

  • 100 g flüssige Butter
  • 150 g brauner Zucker
  • 2-3 TL Zimtpulver

Zubereitung

  1. Aus der Milch, dem Zucker und dem Vanille Pudding Pulver einen Pudding kochen, Topf von der Herdplatte ziehen und anschließend Butter, Salz und das Ei einrühren. Mehl, Germ und Salz in einer Schüssel miteinander vermengen und die Puddingmasse dazugeben und alles gut mit dem Mixer oder einer Küchenmaschine durchkneten.
     
  2. Anschließend zugedeckt 1 Stunde an einem warmen Platz gehen lassen.
     
  3. Für die Füllung alle Zutaten im Topf schmelzen lassen.
     
  4. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und mit der Füllung bestreichen, zu einer Rolle zusammenrollen und in 3 bis 4 Zentimeter breite Schnecken zerteilen.
     
  5. Zimtschnecken in eine Auflaufform geben und bei 200 Grad 15 - 20 Minuten goldbraun backen.

Noch mehr Kulinarikinfos, gratis Kataloge, Urlaubsideen, Freizeittipps, Reiseangebote und vieles mehr...
Abonnieren Sie den kostenlosen Oberösterreich Reise- und Freizeit-Newsletter!

Kulinarische Geschichten aus Oberösterreich lesen