© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/MaxMauthner: Eine Frau sitzt auf einem Felsen und blickt in Richtung Große Schlucht
Eine Frau sitzt auf einem Felsen und blickt in Richtung große Schlucht
SucheSuchen
Schließen

Camping-Urlaub im Herbst in Oberösterreich

Wenn es dem Sommer zu bunt wird, steht der Herbst vor der Tür. Für viele ist er die schönste Zeit des Jahres: angenehme Temperaturen, faszinierende Farbspiele der Natur, gemütliche Stunden und gutes Essen. Fünf Urlaubs-Tipps, die dorthin führen, wo der herbstliche Camping-Urlaub in Oberösterreich am schönsten ist.

Indian Summer im Nationalpark

Der Nationalpark Kalkalpen feiert seinen 25. Geburtstag. Im Herbst zeigt sich das Naturreservat von seiner schönsten Seite: Jahrhunderte alte Buchenwälder – übrigens ein Weltnaturerbe der UNESCO – leuchten in prächtigen Farben.

www.kalkalpen.at

 

Genuss-E-Biken an der Donau

Ein Herbst zum Genießen

Auf Berge radeln

Gut zu Fuß

Die milden Herbsttage laden zu Wandererlebnissen mit unvergesslichen Fernblicken in die herrliche Natur: Ob am kleinen Rundwanderweg, bei einer Weitwanderung, oder auf einem Pilgerweg.  In den sanften Höhen des Böhmerwaldes, im Waldmeer des Nationalparks Kalkalpen, auf den Uferhängen der Donau, die Almen und Gipfel des Salzkammerguts und der Pyhrn-Priel Region: In Oberösterreich sind abwechslungsreiche Wandertouren nie mehr als eine Tagesreise voneinander entfernt.

Rundwanderwege

Weitwanderwege

Pilgern in Oberösterreich

Hier finden Sie eine Liste aller Campingplätze in Oberösterreich:

Alle Campingplätze