© Foto Oberösterreich Tourismus/Steyr-Nationalpark Region/Stefan Mayerhofer: Zwei Frauen gehen über eine Wiese neben dem Stift Schlierbach.
Zwei Frauen gehen über eine Wiese neben dem Stift Schlierbach, über einem Wald im Hintergrund erheben sich die Türmes des Klosters.
SucheSuchen
Schließen

Kulinarische Klösterreise durch Oberösterreich

Seit jeher war die Produktion von Lebensmitteln ein wichtiger Wirtschaftszweig für die kirchlichen Einrichtungen. Im Laufe der Jahrhunderte haben die Mönche ihr Wissen zur Herstellung kulinarischer Köstlichkeiten immer weiter verbessert und gelten als Botschafter des guten Geschmacks. Begeben Sie sich auf eine Feinschmeckerreise durch die Stifte und Klöster in Oberösterreich. Von der Vielfalt köstlicher Biere, über edle Käsesorten und frischen Fischen bis hin zu ausgezeichneten Likören.­­­­­ 

Bier aus dem Prämonstratenser Chorherrenstift Schlägl

Das Prämonstratenser Chorherrenstift Schlägl wurde 1121 gegründet. Im Zuge einer Stiftsführung erlangen Sie einzigartige Einblicke in die historischen Räumlichkeiten und das Leben der Prämonstratenser Chorherren und besichtigen die Stiftskirche, die Krypta, den Kreuzgang, die Bibliothek, den Kapitelsaal und die Gemäldegalerie. In der hauseigenen Stiftsbrauerei Schlägl wird seit über 400 Jahren bester Gerstensaft gebraut. Erleben Sie eine umfassende Brauereiführung und verkosten Sie die Biere im Anschluss im alten Verkostungskeller. Prost und liebe dein Nächstes!

Stiftsbrauerei Schlägl
Schlägl 1, 4160 Schlägl
+43 7281 8801254
stiftsbrauerei-schlaegl.at

Mehr zur Stiftsbrauerei Schlägl

Edler Käse aus dem Zisterzienserstift Schlierbach

Eine Führung durch das Stift Schlierbach ist eine Entdeckungsreise in eine geistige Welt, deren Kraft und Faszination bis in die Gegenwart lebendig ist. Barocke Pracht von der herrlichen Klosterkirche bis zur Stiftsbibliothek mit ihren 12.000 wertvollen Büchern. Besichtigung der Glasmalerei sowie der Margret-Bilger-Galerie und in der Schaukäserei kann man 10 Schlierbacher Bio-Käse-Spezialitäten verkosten.

Schaukäserei Stift Schlierbach
Klosterstraße 1, 4553 Schlierbach
+43 7582 83013 - 0
info@stift-schlierbach.at

Mehr zur Schaukäserei Stift Schlierbach

Frische Fische aus dem Benediktinerstift Kremsmünster

Das historische Stift aus dem Jahre 777 fasziniert durch seine einzigartige historische Kulisse. Bei einer Stiftsführung sehen Sie den Kaisersaal, die Äbtegalerie, das Kaiserzimmer, den Tassilo-Kelch, die Rüstkammer, die Klosterbibliothek, die Stiftskirche, das Guntergrab und eine architektonische Besonderheit - den Fischkalter. In dem arkadengesäumten Bassin, das zur Aufbewahrung der im Kloster benötigten Speisefische entstanden ist, tummeln sich das ganze Jahr Forellen und Saiblinge, und von November bis Jänner Karpfen. Jeden Freitag und Samstag kann man hier und in der Stiftsgärtnerei frischen Fisch kaufen. 

Stift Kremsmünster
Stift 1, 4550 Kremsmünster
+43 7583 52750
info@stift-kremsmuenster.at

Zum Fischkalter im Stift Kremsmünster

Liköre und Starkbiere aus dem Trappistenkloster Engelszell

Stift Engelszell ist das einzige Trappistenkloster in Österreich. Es wurde 1293 gegründet und ist mit seiner beeindruckenden Stiftskirche im Rokoko-Stil sowie Kunstwerken von Johann Georg Üblhör, Joseph Deutschmann und Bartolomeo Altomonte eine Besonderheit. Die Mönche dieses kontemplativen Ordens sind exzellente Bierbrauer, die kleine Mengen von Starkbieren mit einem Alkoholgehalt zwischen sechs und zwölf Prozent produzieren. Neben den Trappistenbieren wird auch eine Vielzahl an Likören hergestellt, die bei der Klosterpforte erworben werden können.

Trappistenkloster Stift Engelszell
Stiftstraße 6, 4090 Engelhartszell
+43 7717 8010
pforte@stift-engelszell.at

Mehr zum Trappistenkloster Engelszell

Kulinarische Geschichten aus Oberösterreich lesen