©
© Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Kulinarik und Genießen in Oberösterreich
Kulinarik und Genießen in Oberösterreich

Süßkartoffel-Mandellasagne mit Marillen Chutney

Birgit Haglmüller ist Ernährungstrainerin und Yogalehrerin in Bad Hall. Aus eigener Erfahrung weiß sie, was es braucht um Geist und Seele zu regenerieren: farbenfrohe Ernährung, viel Bewegung und ein Bad im Wald. Entsprechend der Philosophie des Regenbogenfastens stellt sie uns hier ein Rezept, das der Farbe ORANGE entspricht, vor. 

Zutaten

  • 700 g Süßkartoffeln
  • 200 ml Mandelmilch
  • 25 g Mehl griffig
  • Olivenöl
  • 30 g Mandelsplitter
  • je 1 Messerspitze Nelke gemahlen, Kräutermischung getrocknet, Cayenne, Zimt gemahlen
  • 300 g Marillen
  • 2 EL Honig
  • 1 Msp. Pfeffer
  • 1 kleine Chili-Schote
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

Einen Teil der Süßkartoffeln der Länge nach halbieren, auf ein mit Olivenöl eingefettetes Blech legen und im Ofen bei 160 C° Heißluft für zirka 35 Minuten garen lassen.

Anschließend die Schale entfernen und einem Kartoffelstampfer zerdrücken (Püree). Den anderen Teil der Süßkartoffeln schälen, in dünne Scheiben schneiden und in einer Pfanne kurz anbraten. Zum Abtropfen auf ein Küchenpapier legen.

3 Esslöffel Olivenöl und etwas Mehl in einen Topf geben und mit der Mandelmilch eine Bechamel zubereiten. Mit Nelke, der Kräutermischung, Cayenne und Zimt abschmecken. Nun Süßkartoffelscheiben, Bechamel und Süßkartoffelpüree abwechselnd in eine Form schichten, mit einer Mischung aus etwas Püree und Bechamel als "Deckel" auf der Lasagne abschließen. Diese dann für knapp 30 Minuten bei 160 C° Heißluft im Ofen fertigbacken.

 

Marillen-Chutney:

Marillen entkernen, in kleine Würfel schneiden, mit etwas Wasser und dem Honig leicht erhitzen und vom Herd nehmen. Mit Pfeffer und Chili abschmecken.

Noch mehr Kulinarikinfos, gratis Kataloge, Urlaubsideen, Freizeittipps, Reiseangebote und vieles mehr...
Abonnieren Sie den kostenlosen Oberösterreich Reise- und Freizeit-Newsletter!

Kulinarische Geschichten aus Oberösterreich lesen