© Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Kulinarik und Genießen in Oberösterreich
Kulinarik und Genießen in Oberösterreich
© Foto: Seehotel Grüner Baum: Küchenchef Burkhard Kroh
Küchenchef Burkhard Kroh

Carpaccio vom marinierten Hallstätter Saibling

Besucher aus aller Welt zieht es nach Hallstatt. Im  Seehotel Grüner Baum im historischen Ortskern von Hallstatt genießen Sie einen unvergleichlichen Blick auf den Hallstättersee und die wunderschöne Bergwelt der UNESCO Welterberegion Hallstatt.

Küchenchef Burkhard Kroh und sein Team verwöhnt seine Gäste mit internationalen Gerichten und lokalen, fangfrischen Fischspezialitäten direkt aus dem Hallstättersee. Ein Schmankerl des Hauses ist das Carpaccio vom marinierten Hallstätter Saibling.

© Foto: Seehotel Grüner Baum: Carpaccio vom marinierten Hallstätter Saibling
Carpaccio vom marinierten Hallstätter Saibling

Menge

Für 2 Personen

Zeit

45 min. Vorbereitung
15 min. Zubereitung

Kalorien

550 Kcal

Zutaten

  • 100 g Salz
  • 50 g Zucker
  • 1TL Koriander
  • 1TL Fenchelsamen
  • 1TL weißer Pfeffer
  • Abrieb von 1 Limette / 1 Zitrone
  • 350 g Saiblings-Filet mit Haut / geputzt und von Gräten befreit

Zubereitung

Gewürze in einem Mörser zerstoßen, mit Zucker und Salz mischen, den Saibling damit einreiben und 30 Minuten ziehen lassen.

Abwaschen und in Folie 15 Minuten einfrieren.

Dann in feine Scheiben schneiden und auf einem Teller anrichten.

Als Dipp eine Marinade aus Marillen, Senf, Honig, Sonnenblumenöl, fein geschnittenem Dill nach Geschmack über den Saibling mit einem Löffel träufeln.

Als Garnitur: Kresse oder Vogerlsalat


Essen muss ein Jeder, genießen ist eine Kunst.
Burkhard Kroh
Küchenchef Seehotel Grüner Baum

Noch mehr Kulinarikinfos, gratis Kataloge, Urlaubsideen, Freizeittipps, Reiseangebote und vieles mehr...
Abonnieren Sie den kostenlosen Oberösterreich Reise- und Freizeit-Newsletter!

Kulinarische Geschichten aus Oberösterreich lesen