©
© Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Kulinarik und Genießen in Oberösterreich
Kulinarik und Genießen in Oberösterreich
Suche

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Gamsgulasch mit Buttermilchsemmelknödel und Rotkrautsalat

Die Villa Sonnwend ist eine 3***Superior National Park Lodge des Nationalpark Kalkalpen. Die Philosophie des Hauses entspricht dem Nationalpark- und Umweltgedanken, das mit dem Umweltzeichen als Green Hotel ausgezeichnet wurde. Naturinteressierte Gästen können zu jeder Jahreszeit eine geführte Tour mit dem Nationalpark Ranger unternehmen.

Der Hotelleiter Leopold Döcker kocht für uns ein g'schmackiges Gamsgulasch.

©
© Foto: Daniel Hinterramskogler: Hotelleiter Leopold Döcker
Hotelleiter Leopold Döcker

Meine Philosophie: Im sanften Einklang mit der Natur.
©
© Foto: Ch. Theny: Gamsgulasch mit Buttermilchsemmelknödel und Rotkrautsalat
Gamsgulasch mit Buttermilchsemmelknödel und Rotkrautsalat

Menge

Für 4 Personen

Zutaten

Gamsjus
(Zutaten für zirka 1 l fertigen Jus):

  • 1 kg fleischige Gamsknochen
  • 3 l Wasser
  • 0,2 l Rotwein
  • 1 EL Olivenöl
  • 40 g Karotten
  • 20 g Knollensellerie
  • 80 g Lauch
  • 60 g Zwiebeln
  • 4 zerdrückte Wacholderbeeren
  • 4 schwarze Pfefferkörner
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 kleiner getrockneter Thymianzweig
  • 1 kleiner Rosmarinzweig
  • 1 TL Majoran
  • 1 Knoblauchzehe
  • 40 g Tomatenmark

 

Gamsgulasch:

  • 80 dag Gamsschlögel ausgelöst und zugeputzt
  • 20 dag Zwiebel
  • 1 TL Wildgewürz
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 EL gehackte frische Kräuter
  • Salz
  • 2 EL Paprikapulver
  • 1 EL Wild-Preiselbeeren
  • Olivenöl zum Braten
  • 1 l fertiger Gamsjus

 

Rotkrautsalat:

  • ½ kg Rotkraut fein geschnitten
  • 2 EL Preiselbeerkompott
  • Salz
  • 1/16 l Nussöl
  • 3 EL Rotweinessig
  • Saft einer Orange
  • 1 Apfel in Streifen geschnitten

Zubereitung

Gamsjus: 

Die Knochen klein hacken und in einem Topf mit Öl gut anrösten. Das gewaschene, geputzte und grob geschnittene Gemüse beimengen und mitrösten.

Das Fett abgießen, Tomatenmark dazugeben, gut durchrühren und rösten.

Mit Rotwein ablöschen und die Flüssigkeit verkochen lassen. Den Schaum abschöpfen, Gewürze beigeben und zirka 4 Stunden köcheln lassen. Dabei Fett und Schaum immer wieder abschöpfen.

Zum Schluss durch ein feines Sieb oder Tuch passieren.

 

Gamsgulasch: 

Die Zwiebeln fein schneiden und in einem Topf mit Olivenöl göldgelb rösten.

Würfelig geschnittenes Gamsfleisch mitrösten, Tomatenmark und Preiselbeeren begeben und ebenfalls mitrösten.

Mit Paprikapulver stauben und sofort mit dem fertigen Gamsjus aufgießen.

Auf kleiner Flamme köcheln lassen.

Mit den gehackten Kräutern, Wildgewürz und Salz abschmecken.

 

Rotkrautsalat: 

Alle Zutaten vermischen und genießen

 

Buttermilchsemmelknödel: 

Wie gewohnt Semmelknödelmasse vorbereiten nur Milchanteil um die Hälfte verringern und mit Buttermilch ergänzen.

Mit frisch gehackter Petersilie verfeinern.

Noch mehr Kulinarikinfos, gratis Kataloge, Urlaubsideen, Freizeittipps, Reiseangebote und vieles mehr...
Abonnieren Sie den kostenlosen Oberösterreich Reise- und Freizeit-Newsletter!