© Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Kulinarik und Genießen in Oberösterreich
Kulinarik und Genießen in Oberösterreich

Hallstätter Fischsuppe

Im  Seehotel Grüner Baum im historischen Ortskern von Hallstatt genießen Sie einen unvergleichlichen Blick auf den Hallstättersee und die wunderschöne Bergwelt der UNESCO Welterberegion Hallstatt.

Im Sommer lädt die Seeterrasse und die Seelounge zum Verweilen ein.  Lassen Sie sich hier  die Spezialitäten des Hauses und den fangfrischen Fisch aus dem See schmecken. Wie wär's etwa mit einer Hallstätter Fischsuppe als Vorspeise?
 


Essen muss ein Jeder, genießen ist eine Kunst.
Burkhard Kroh
Küchenchef Seehotel Grüner Baum
© Foto: Seehotel Grüner Baum: Küchenchef Burkhard Kroh
Küchenchef Burkhard Kroh
© Foto: Seehotel Grüner Baum: Hallstätter Fischsuppe
Hallstätter Fischsuppe

Menge

Für 4 Personen

Zeit

35 min. Vorbereitung
15 min. Zubereitung

Kalorien

300 Kcal

Zutaten

  • 1,5 kg Fisch gemischt im Ganzen (Saibling / Reinanke / Forelle)
  • 1 kleine Stange Lauch
  • 1 Zwiebel
  • 1 gelbe Rübe
  • 1 Packung Suppengemüse / 3 mittlere festkochende Erdäpfel
  • 4 Fenchelsamen / 8 weiße Pfefferkörner/ 1 Lorbeerblatt / 8 Korianderkörner / 4 Wachholderbeeren
  • 1 Knoblauchzehe fein gehackt / 1 Zweig Thymian
  • 200 ml Weißwein
  • 1 El Sonnenblumenöl
  • Salz / Pfeffer / Zucker  

Zubereitung

Die Fische filetieren und die Karkassen (Grätengerippe mit Kopf) in einem Topf mit einem Liter Wasser langsam mit den Gewürzen und dem Suppengemüse aufwallen lassen, abschäumen und 20 Minuten ziehen lassen.

Durch ein feines Haarsieb passieren.

Die Kartoffel / Zwiebel / gelbe Rübe / Lauch in ganz feine Würfel schneiden und in Öl anbraten.

Mit dem Fischfond auffüllen und dabei langsam reduzieren bis es gar ist.

Die filetierten Fischseiten in Stücke schneiden und ebenfalls im Sud gar ziehen.

Das Ganze kann man mit ein paar Fäden Safran und einem Dillzweig verfeinern.

Noch mehr Kulinarikinfos, gratis Kataloge, Urlaubsideen, Freizeittipps, Reiseangebote und vieles mehr...
Abonnieren Sie den kostenlosen Oberösterreich Reise- und Freizeit-Newsletter!

Kulinarische Geschichten aus Oberösterreich lesen