© Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Kulinarik und Genießen in Oberösterreich
Kulinarik und Genießen in Oberösterreich

Hausgemachte Bärlauchknödel

Im Gasthaus "Kirchenwirt Mayr" in Franking am Holzöstersee können sich Familien, Wanderer und Naturliebhaber in der gemütlichen Gaststube und im Gastgarten mit Spezialitäten des Hauses verwöhnen lassen. Direkt vor dem Gasthaus befindet sich der Start der beliebten "Bauerngolf"-Strecke.

Verschiedene Salatvariationen, vegetarische Speisen, Fischgerichte und Innviertler Schmankerl sind auf der Speisekarte vom Kirchenwirt Mayr zu finden, natürlich alles frisch zubereitet. Hausgemacht sind auch die Bärlauchknödel, eine Spezialiät des Hauses.

© Foto: Kirchenwirt Mayr: Bärlauchknödel
Bärlauchknödel

Essen ist ein Bedürfnis, genießen ist eine Kunst.
Maria Mayr
Köchin - Kirchenwirt Mayr

Menge

Für 4 Personen

Zeit

45 min. Vorbereitung
30 min. Zubereitung

Zutaten

Bärlauchknödel:

  • 50 dag Knödelbrot
  • 2 EL griffiges Mehl
  • 2 EL zerlassene Butter
  • 3 Eier
  • zirka 1/2 l Milch warm
  • Prise Salz
  • etwas Muskatnuss
  • 2 Handvoll frisch gehackten Bärlauch oder mehr, je nach Geschmack

Garnitur:

  • 10 dag geriebenen Emmentaler oder Hartkäsereste
  • 6 EL Butter
  • 4 Blätter Bärlauch zur Deko beiseite geben

Zubereitung

Den Bärlauch waschen und in kleine Stücke hacken. 4 Blätter zur Seite legen für die Dekoration.

Das Knödelbrot gemeinsam mit dem Bärlauch, dem Mehl, der zerlassenen Butter und den Eiern in eine Schüssel geben.

Die Milch lauwarm erhitzen und zu den anderen Zutaten gießen.

Mit Salz und Muskatnuss würzen und gut durchrühren.

Den Knödelteig zirka 30 Minuten durchziehen lassen.

Der Knödelteig sollte so weich sein, dass sich schöne kleine Knödel formen lassen. Mit befeuchteten Händen zirka 12 Knödel formen (3 Stück pro Person) und für zirka 20 Minuten in kochendes Salzwasser geben.

Die Butter schmelzen. Jeweils 3 Stück Bärlauchknödel mit einem 1 Esslöffel zerlassener Butter auf einen Teller geben. Den Käse fein reiben und mit den zur Seite gelegten Bärlauchblättern garnieren.

Gemischten Salat dazu servieren.

 

Gutes Gelingen wünscht das Kirchenwirt Mayr Team

Noch mehr Kulinarikinfos, gratis Kataloge, Urlaubsideen, Freizeittipps, Reiseangebote und vieles mehr...
Abonnieren Sie den kostenlosen Oberösterreich Reise- und Freizeit-Newsletter!

Kulinarische Geschichten aus Oberösterreich lesen