©
© Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Kulinarik und Genießen in Oberösterreich
Kulinarik und Genießen in Oberösterreich

Erdäpfellaibchen mit Tomaten Pesto

Birgit Haglmüller ist Ernährungstrainerin und Yogalehrerin in Bad Hall. Aus eigener Erfahrung weiß sie, was es braucht um Geist und Seele zu regenerieren: farbenfrohe Ernährung, viel Bewegung und ein Bad im Wald. Entsprechend der Philosophie des Regenbogenfastens stellt sie uns hier ein Rezept, das der Farbe ROT entspricht, vor. 

Zutaten

  • 600 g Kartoffel speckig
  • 1 EL Speisestärke (vorzugsweise Kartoffelmehl)
  • Je 2 Messerspitzen Kümmel gemahlen, Majoran gemahlen, geriebene Muskatnuss, Thymian gefriergetrocknet (vorzugsweise frisch), Bockshornklee getrocknet
  • 180 g Trockentomaten (in Olivenöl eingelegt)
  • 1 TeelöffelKapernbeeren
  • 4 Esslöffel Olivenöl

Zubereitung

Kartoffel waschen, im Salzwasser halb fertig garen, etwas abkühlen lassen und schälen. Mit einer groben Raspel herunterreiben und mit den Gewürzen sowie etwas Speisestärke vermischen. Vorsichtig Laibchen formen und in einer Pfanne auf beiden Seiten anbraten. Im Ofen dann bei 170 C° Heißluft fertig garen. (Dauer/Zeit je nach Laibchen Größe).

 

Tomaten-Pesto: 

Trockentomaten mit ein paar Kapernbeeren und dem Olivenöl zu einer breiigen Masse mixen (je nach Wunsch, kann die Masse auch grob breiig zubereitet werden), eventuell mit ein paar Kräutern und Knoblauchpaste abschmecken.

Noch mehr Kulinarikinfos, gratis Kataloge, Urlaubsideen, Freizeittipps, Reiseangebote und vieles mehr...
Abonnieren Sie den kostenlosen Oberösterreich Reise- und Freizeit-Newsletter!

Kulinarische Geschichten aus Oberösterreich lesen