©
© Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Kulinarik und Genießen in Oberösterreich
Kulinarik und Genießen in Oberösterreich
Suche

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Schokomüsli

Lukas Kienbauer hat es mit Mitte zwanzig bereits in den heimischen Gastro-Olymp geschafft: Nach Lehrjahren bei Spitzenköchen hat er sich 2016 schließlich den Traum von einem eigenen Lokal erfüllt - das Restaurant Lukas am Stadtplatz in Schärding. Zum Nachkochen gibt er sein Rezept für die Desserkreation "Schokomüsli" preis.

©
© Foto: Transgourmet Österreich GmbH/Claudio Martinuzzi: Schokomüsli von Lukas Kienbauer
Schokomüsli von Lukas Kienbauer

Zutaten

Schoko-Nuss-Kuchen:

  • 125 g Schokolade 70%
  • 125 g Butter
  • 3 Eier
  • 2 Eigelb
  • 50 g Zucker
  • 50 g Walnüsse, gerieben

Honig Eis:

  • 1.250 g Milch
  • 750 g Sahne
  • 500 g Honig
  • 8 Eier
  • 8 Dotter
  • 4 g Xanthan
  • Salz

Honig Espuma:

  • 250 g Milch
  • 250 g Honig
  • 250 g Mascarpone
  • 150 g griechisches Jogurt (10 %)
  • ½ Zitrone (Saft und Abrieb)

Haferflocken Milch Kugeln:

  • 150 g Haferflocken
  • 2 l Milch
  • 100 g Honig
  • Salz
  • 250 g Kokosfett
  • 250 g Milchschokolade
  • Blütenpollen

Knuspermüsli:

  • 200 g Einkornflocken
  • 200 g Dinkelflocken
  • 100 g Haferflocken
  • 180 g Honig
  • 4 EL Öl

​​​​​​​​​​​​​​Getreideschokolade:

  • 200 g Cornflakes
  • 100 g Weizen, gepufft
  • 100 g Dinkel, gepufft
  • 500 g Milchschokolade
  • 100 g Kokosfett
  • Salz

​​​​​​​​​​​​​​Zusätzlich:

  • Goldpulver
  • Gepuffter Weizen
  • Gepuffter Dinkel
  • Blüten
  • Kräuter mit Zitrusaromatik (Zitronenverbene, Zitronengeranie, ...)

Zubereitung

Schoko-Nuss-Kuchen:

Schoko und Butter schmelzen. Die restlichen Zutaten miteinander verrühren und dann zur Schokoladenmasse geben. Mindestens 3 h kaltstellen, dann in Portionsformen bei 180° C backen.

 

Honig Eis:

Milch, Sahne und Honig aufkochen, dann mit den restlichen Zutaten zur Rose abziehen. In ein tiefes Blech gießen und einfrieren.

 

Haferflocken Milch Kugeln:

Haferflocken anrösten, mit Milch ablöschen, aufkochen ziehen lassen. Honig und eine Prise Salz dazugeben und mixen. Passieren. Diese Haferflocken Milch in Halbkugelformen abfüllen und einfrieren, dann zwei zusammensetzen und wieder einfrieren. Kokosfett und Schokolade gemeinsam schmelzen, die gefrorenen Kugeln durch die Schokolade ziehen und mit den Blütenpollen bestreuen. Im Kühlschrank auftauen lassen.

 

Knuspermüsli:

Honig und Öl erwärmen, Getreide dazu, auf Silpatmatten bei 150° C ca. 20 Minuten backen.

 

​​​​​​​Getreideschokolade:

Getreide leicht anmixen, Schokolade und Kokosfette schmelzen, alles zusammen mischen und zwischen zwei Silpatmatten dünn ausrollen, dann kaltstellen.

 

Anrichten:

Honig Eis mit Goldpulver bepinseln. Dann alle Komponenten anrichten.

Noch mehr Kulinarikinfos, gratis Kataloge, Urlaubsideen, Freizeittipps, Reiseangebote und vieles mehr...
Abonnieren Sie den kostenlosen Oberösterreich Reise- und Freizeit-Newsletter!